Schlagwort-Archive: Potsdam

Nur noch Professorinnen in Potsdam?

Die Uni Potsdam war bisher nur damit aufgefallen, dass dort schon einmal ein Auge zugedrückt wurde bei einer plagiierten Doktorarbeit und der Titel nicht aberkannt wurde. Jetzt gibt es wieder etwas zu berichten: In der Geschäftsordnung der Uni Potsdam (und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Politisches | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Demografischer Wandel. Ein Bürgerdialog in Potsdam

Das Thema begegnet mir vor allem in den Touristenbussen im schönen Brandenburg. Aus immer mehr entsteigen 60 Sechzigjährige und werden zum Kaffeetrinken auf die Seeterrasse geführt. Jetzt wurde ich nach dem Zufallsprinzip als Normalbürger ausgewählt, an der ersten von mehreren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politisches, Schule | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Mayersche-Filiale in Köln schließt

Wie bei kommunizierenden Röhren: Der E-Book-Umsatz steigt, Buchhandlungen schließen. Nicht nur Hugendubel, auch die Mayersche Kette ist betroffen. Zuerst bezog ich die Meldung auf die Filiale am Kölner Neumarkt, aber es ist der Laden in der Schildergasse. Die Neumarkt-Filiale war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ansichten eines Potsdamer Piraten

Auch in Potsdam gibt es Piraten. Der Schatzmeister des Stadtverbandes wird auf einer ganzen Seite in der Märkischen Allgemeinen interviewt. U. a. gibt er diese Bemerkung von sich: “Was das geistige Eigentum von Autoren, Künstlern angeht: Diese haben durch ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Promotion als Nebentätigkeit

Ich habe es nicht vergessen: Ein Mitglied des Kollegiums fehlte häufig tageweise, mehr als ein ganzes Jahr. Wie üblich mussten die nicht-kranken Kollegen ihn in seinen Klassen vertreten. Wie das dann so der Alltag im Lehrerzimmer ist: Man freut sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, DDR | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschlands beste Vorleserin kommt aus Brandenburg

Von wegen Schlusslicht im PISA-Lesekompetenz-Ranking. Die Siegerin im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels kommt von der Eisenhart-Grundschule in Potsdam. Man sollte sich von den Durchschnittswerten der Schulleistungstests nicht täuschen lassen. Spitzenleistungen gibt es auch in “schwachen” Ländern. Woran liegt´s? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen, Schulbibliothek | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Fußball ist wichtiger

In Potsdam gelang es, 5000 € als jährlichen Zuschuss für Schulbibliotheken in den Haushalt einzustellen. Das war bis zuletzt unsicher, die Summe wurde von 25000 auf 5000 reduziert. Die Stadtverwaltung sagte, es wäre überhaupt kein Geld vorhanden, Stadtverordnete sagten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Brandenburg, Schulbibliothek, Schule | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

ARD und ZDF wollen ihre Produktionen im Internet vermarkten

Die Sender  wollen in einer Youtube-ähnlichen Internetvideothek ihre durch Gebühren finanzierten Produktionen im Internet kostenpflichtig anbieten. Es gehe darum, “großes Geld” zu verdienen, soll ZDF-Intendant Schächter laut Financial Times gesagt haben. Wer jede Woche alleine für die Champions League eine Million … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulbibliothek | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Das war der 3. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag

Der 3. Berlin-Brandenburger Schulbibliothekstag war sehr erfolgreich. Alles klappte reibungslos. Der Caterer war ausgezeichnet, der Hauptreferent (Zukunft von Buch und Lesen: Detlev Bluhm) erhellend, gut besuchte 12 Workshops, fulminanter Schluss: Tina Kemnitz stellt vier Kinderbücher vor. Die Gitarrengruppe des sechsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, Schulbibliothek | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Warum kämpfen so wenig Lehrer für Schulbibliotheken?

Gestern gab es eine für mich harte Diskussion auf unserem sonnigen Balkon: Meine These war, dass das Schulbibliothekswesen in Deutschland auch in Zukunft ein Stiefkind bleibe, dass es  – bei allem Respekt vor den zahlreichen lokalen Initiativen – sogar schwieriger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Schulbibliothek, Schule | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare