Archiv der Kategorie: Leseförderung/Lesen

Erinnerung: Zuschuss vom Kultusministerium

Was seit Generationen fehlt, ist eine solide, institutionalisierte Schulbibliotheksfinanzierung in Hessen. Das wird sich auch so schnell nicht ändern, denn der dbv sagt (mehrheitlich), es gibt doch öffentliche Bibliotheken, das Kultusministerium sagt, wir sind zwar nicht zuständig, aber da wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Hessen, Leseförderung/Lesen, Schulbibliothek | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Reclam für Fans

Der Reclam-Verlag hat eine Seite für Fans in seinem Webkatalog: U. a. Postkarten und Poster zum Herunterladen, darunter den wunderbaren Katalog “Kaba und Liebe“, auf den ich schon 2012 hinwies.

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen | Verschlagwortet mit | Ein Kommentar

Was ist aus Deutschlands jüngstem Autor geworden?

“Nachts um 13″ hieß die Sammlung von kurzen Kriminalgeschichten, die der elfjährige Maximilian Gerl im Jahr 2000 bei Books on Demand veröffentlichte. Inzwischen arbeitet er als Journalist, studiert Politikwissenschaft und macht eine Ausbildung an einer Journalistenschule. Thema der Bachelorarbeit: “Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Amtseid mit E-Book

Suzi Le Vine, Botschafterin der USA in der Schweiz, legte ihren Amtseid ab, indem sie die Hand auf ein E-Book legte:

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen, Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Auslobung des Hessischen Leseförderpreises 2014

Die Ausschreibung richtet sich an alle öffentlichen, gemeinnützigen Einrichtungen (haupt- und ehrenamtliche Bibliotheken, (Förder-) Vereine, etc.) in Hessen, die sich im Bereich der Leseförderung engagieren und dabei über den Standard der allgemeinen Bibliotheksarbeit hinausgehen. Gesucht werden Initiativen, die zwischen dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hessen, Leseförderung/Lesen, Schulbibliothek | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Welttag des Buches

Ich war “Lesefreund” geworden und durfte zum Welttag des Buches zehn Bücher verschenken. Die Mitarbeiter der Anwaltskanzlei, die in dem Haus arbeiten, in dem ich wohne, haben sich sehr gefreut. Das war ihnen noch nie passiert. Der Bibliotheksverband nimmt diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliothek, Leseförderung/Lesen, Schulbibliothek | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Lektüren der letzten Zeit (2014 I)

Seit dem letzten Lektüren-Eintrag sind fast vier Monate vergangen. Ein neuer Stapel Bücher liegt da. Rüdiger Safranski, Goethe. Kunstwerk des Lebens, hatte ich schon das letzte Mal angekündigt. Ich bin nicht viel weitergekommen. Das liegt daran, dass einen die Fülle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen, Lesetipp | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reine Jungen- und Mädchenbücher scheinen sexistisch zu sein

In Groß-Britannien gibt es eine Online-Petition, die Verlage, Buchhandlung und Medien auffordert, gender-orientierte Kinder- und Jugendbücher nicht zu verlegen, nicht zu besprechen und zu verkaufen. Sie bleibt nicht ohne Erfolg, wie der Independant berichtet, ebenso der Guardian. Die erstere Zeitung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungspolitik, Leseförderung/Lesen, Politisches | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Smartphones sind die beliebtesten E-Reader

sagt eine Studie des Börsenvereins des deutschen Buchhandels. Mehr als jeder siebte Leser (13 Prozent) digitaler Bücher in Deutschland greife täglich zum Smartphone, um darauf zu lesen. Weitere 15 Prozent nutzten es dafür mehrmals in der Woche. Insgesamt läsen 6 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen, Medien | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Originelle Werbung einer litauischen Buchhandlung

Buchreport weist darauf hin.

Veröffentlicht unter Leseförderung/Lesen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar