Das sogenannte gelangweilte Netzwerk

„Es gibt Millionen gelangweilter Büroangestellter, Schüler und Studenten, die den ganzen Tag bloggen, twittern und irgendwas auf Facebook posten.“ Zitat von Scott Lamb, Vizepräsident von BuzzFeed, einer erfolgreichen Online-Plattform für diese Zielgruppe. Buzzfeed stellt Videoclips und Contentschnipsel ins Netz. Hier wurden die „Listicles“ erfunden – kurze Artikel in Form einer Liste – die auch bei amerikanischen Schulbibliotheksaktivisten beliebt sind: 10 Gründe für…, 14 unverzichtbare…, 5 Tipps für …

Buzzfeed hat jetzt einen Deutschlandableger. Die Plattform ist attraktiv für die Werbeindustrie. Werbung und Content sind kaum zu unterscheiden. Angeblich (US-Wikipedia 2012) will man in den seriösen Journalismus vorstoßen. Buzzfeed wird immer wieder verklagt, weil es sehr locker mit dem Urheberrechtsschutz umgeht. Es steht auf Platz 143 der Alexa-Liste der meistaufgerufenen Webseiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s