Buchhandlungen in China

Die Zahl der Buchhandlungen im lesefreudigen China hat sich in den letzten Jahren halbiert. Der Online-Buchhandel ist auf dem Vormarsch.

Jetzt aber gibt es eine (friedliche) Kulturrevolution: Buchhandlungen erfinden sich neu als Veranstaltungsorte. Es finden Lesungen, Ausstellungen und Workshops statt.                          汶川   wenchuang: „Kultur und Kreativität“ ist das Motto.

chengdu

Foto: Nikkei Asian Review

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s