Stephen D. Krashen: The Power of Reading

Der Linguist Prof. em. Stephen D. Krashen vertritt die These, dass freies, freiwilliges und häufiges Lesen die beste Lese- Spracherziehung ist: By reading we learn to read.

Jetzt gerade hat er sich in Iowa zu Wort gemeldet. Dort will das Parlament die Lesefähigkeit (Literacy) der Kinder durch zusätzliche Kurse im Kindergarten und den ersten drei Schuljahren erhöhen. Krashen plädiert dagegen für mehr Bibliotheken.

(Danke an Lourense Das für die Info)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s