Nur noch Rindfleisch in der Kita

Immer mehr Kommunen lassen in ihre Kitas kein Schweinefleisch mehr liefern, lese ich gerade in der Zeitung. Die Stadt Frankfurt/M bestreitet es, obwohl der Caterer es längst bestätigt hat. Man will der AfD keine Gelegenheit zur Meinungsäußerung geben.

Die Beachtung muslimischer Speisegebote ist in den Großstadt-Kitas und in den Ganztagsschulen auf dem Vormarsch. Dass Rindfleisch teurer als Schweinefleisch ist, spielt dabei keine Rolle.

Jetzt haben sich auch Wissenschaftler der Verpflegung in Kitas angenommen: Eine völlig diskriminierungsfreie, die Gebote aller Religionen beachtende Verpflegung könnte in Fisch und Huhn bestehen.

Was ist mit Spaghetti und Tomatensoße?

(via FAZ v. 9.2.16, p16)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s