Schulleiter sollen besser bezahlt werden

Mehrfach hat Basedow1764 berichtet, dass in den Ländern händeringend Schulleiter gesucht werden und Stellenausschreibungen mehrfach wiederholt werden mussten, sei es, weil sich die vom Gesetz verlangte  Bewerberin nicht gemeldet hatte, sei es weil der Bewerber nicht qualifiziert genug erschien, sei es, dass sich überhaupt niemand gemeldet hatte, die Ausschreibung daher verlängert wurde (und der Geringqualifizierte dann die Stelle doch bekam).

Ein in den Ministerien beliebtes Verfahren ist es auch, In Schulleitungen über Monate und Jahre jeweils eine der beiden Stellen (Leiter/Stellvertreter) unbesetzt zu lassen. (Auch Basedow1764 war davon betroffen.)

Jetzt ist in news4teachers zu lesen, dass man in Thüringen ein MIttel ausprobieren will, das in anderen Branchen gut funktioniert: eine bessere Bezahlung.

Wenigstens 13% der in Leitungsstellen tätigen Lehrer sollen höher gruppiert werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s