Googles Mediathek

Das Kulturinstitut des Google-Konzerns dokumentiert in einer Mediathek Musik, Kunst, Theater, Tanz und historische Ausstellungen. Es ist eine hochkarätige Sammlung, zu der bisher Hunderte von Institutionen weltweit beigetragen haben.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Googles Mediathek

  1. aquasdemarco

    Hier in der Stadtbibliothek haben wir steigende Nutzer aber rapide sinkende Ausleihzahlen.
    Dieses hat sicherlich mit der Digitalisierung zu tun.
    Ob es sinnvoll ist, einem Konzern, der jede Nutzung auf Ewigkeiten dokumentiert und mit Cookies ein komplettes Surfverhalten speichert, das Wissen dieser Welt zu überlassen, wage ich zu bezweifeln.
    Google ist ist ein Konzern, welcher an jede Art von Personendaten interessiert ist, aus diesen Daten lassen sich Profile, Algorithmen etc. erstellen, inbesondere, wenn man sie mit anderen Geschäftsfelder Daten verbindet.
    Google macht nichts umsonst, das ist ein Trugschluss.
    Man sollte sich bei der Nutzung von google dessen bewusst sein.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s