Amazon eröffnet analoge Buchhandlung

Am Stammsitz in Seattle/USA hat Amazon die seit einiger Zeit angekündigte Buchhandlung eröffnet.

Für die USA macht das durchaus Sinn, denn wegen des Fehlens einer dem deutschen System vergleichbaren Buchhandelslogistik musste man sich bei Bestellung eines Buches im Laden etwas gedulden, bis das Buch eintraf.

Amazon könnte seine perfekte Versandlogistik auch für seine wohl kommenden stationären amerikanischen Buchhandlungen nutzen.

In Deutschland will Amazon die Prime-Kunden jetzt am selben Tag beliefern.

Eine Amazon-Buchhandlung ist für Berlin angedacht.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Amazon eröffnet analoge Buchhandlung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s