Rückblick auf den Schulbibliotheksstand der Leipziger Buchmesse 2011

Aus Anlass des vorhergehenden Beitrages erinnere ich mich an die Buchmesse Leipzig 2011. Erfreulicherweise steht die Webseite des Projektteams des Studiengangs Informations- und Bibliothekswissenschaft noch im Netz.

Was mir wieder einfällt:

Wie schade, dass es nicht zu einer Weiterführung des Projekts kam. Sonst ist das Interesse von Informations- und Bibliothekswissenschaftlern an der Zuständigkeit für Schulbibliotheken doch groß. Die LAG hat ihre Leipziger Buchmessen-Seminarreihe bis 2010, die den Anstoß für einen großen Messestand gab, danach auch nicht mehr nicht mehr fortgesetzt.

Was mich erneut betrübt: Allen Sponsoren wurde täglich auf dem Stand und wird auch auf der verlinkten Webseite ausdrücklich gedankt. Die LAG Schulbibliotheken in Hessen hatte immerhin einen Block vier Referent/-innen gestellt und weitere aus ganz Deutschland vermittelt. Da hätten wir uns gefreut, auch einmal genannt zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s