Ist der Klimawandel ein Mann?

An einem Text mit dieser Überschrift wird in bayrischen Schulen Informationsentnahme aus Texten geübt. (Was ich hier Informationsentnahme aus Texten nenne, übte man früher im Deutschunterricht der Mittelstufe. Heute ist das Teil der Vermittlung von Informationskompetenz und fällt laut Hessischem Bibliotheksgesetz in die Zuständigkeit öffentlicher Bibliotheken.)

Es ist niemandem verwehrt, hieran die Textsorte „Satire“ einzuführen (Das wohl besser nicht!) zu untersuchen. Aber angesichts des gesellschaftlichen Zustandes, in dem wir uns befinden, würde ich davon abraten. Mit Genderistinnen ist nicht zu spaßen. Da ist man schnell homophob. Nachher stellt sich gar heraus, dass der Text von einer Genderwissenschaftlerin stammt und man(n) bekommt vom Schulamt eine Abmahnung oder die Frauenbeauftragte fordert eine Strafversetzung.

  • Was dazu zu sagen ist, steht im Wissenschaftsblog Science Files.
  • Wie gendersensibler Umweltschutz aussehen wird, kann man bei Science Files auch schon einmal vorab lesen.
  • Dass es wirklich um Informationskompetenz geht und nicht um Satire, zeigen die Arbeitsaufgaben.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s