Noch mehr Klassenraumgestaltung

Viele Anregungen dafür, wie man eine Schulbibliothek verschönern kann. Es sind zwar Fotos von Grundschulklassenräumen (in USA), aber sie stoßen vielleicht eigene Ideen für die Schulbibliothek an. (Der Link wurde auch schon im ersten Posting zu diesem Thema genannt.)

Ebenfalls in Englisch, aber auf einem Poster gut visualisiert

Dazu passt auch dieser Videoclip.

Nicht zu unterschätzen für Wohlbefinden, Konzentration, Kommunikation und sogar Leistungssteigerung sind der Sitzplatz und die Sitzordnung. In der U-Form wird stärker interagiert als bei Tischreihen. Diese wiederum sind vor allem für schwächere Schüler konzentrationsfördernder.

Es gab Zeiten, da ließen Lehrer die Schüler in den Bankreihen „rotieren“, damit sich nicht verfestigte, dass die „Guten“ vorne saßen und mitmachten und die „Schlechten“ in den hinteren Bankreihen abtauchen konnten.

Gewundert habe ich mich immer die Gruppentische, die als Ausweis fortschrittlichen Unterrichts galten, in dem es aber so gut wie nie Gruppenarbeit gab. Dass Schüler dabei den ganzen Tag mit dem Rücken zum Lehrer und zur Tafel saßen blieb unbeachtet.

Eine Broschüre des Bayerischen Gemeindunfallversicherungsverbandes. Zwar als Schwergewicht Pflanzen, mit wenig ansprechenden Fotos. Aber die Informationen zu Licht und Farbe sind besonders hilfreich.

Ein Gedanke zu „Noch mehr Klassenraumgestaltung

  1. Pingback: Zur Wirkung von Klassenraumgestaltung und Sitzordnung auf Schülerleistungen | Basedow1764's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s