Auslobung des Hessischen Leseförderpreises 2014

Die Ausschreibung richtet sich an alle öffentlichen, gemeinnützigen Einrichtungen (haupt- und ehrenamtliche Bibliotheken, (Förder-) Vereine, etc.) in Hessen, die sich im Bereich der Leseförderung engagieren und dabei über den Standard der allgemeinen Bibliotheksarbeit hinausgehen. Gesucht werden Initiativen, die zwischen dem 1. September 2013 und dem 31. August 2014 realisiert worden sind und durch die Kinder und Jugendliche erstmals an die Bibliothek herangeführt wurden. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 31. August 2014. Nähere Informationen unter: Hessische Leseförderung beim Hessischen Literaturforum.

Die LAG Schulbibliotheken in Hessen e. V ist zwar Mitglied im Hessischen Literaturforum, aber diesen Preis bitte nicht verwechseln mit dem Preis „Schulbibliothek des Jahres“ der LAG. Schulbibliotheken können sich anscheinend nicht bewerben. Als ich vor Jahren den Geschäftsführer fragte, ob die LAG sich bewerben dürfe, da sie einige Projekte der Leseförderung durchführe und Schüler an Schulbibliotheken heranführe, wurde ich von ihm ausgelacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s