Gibt es noch Kinderbuchautoren in Deutschland?

Paul Maar beklagt die Situation deutscher Kinderbuchautoren. Die Verlage würden lieber erfolgreiche englischsprachige Bücher übersetzen lassen. Spiegel online schildert die Veränderungen im Kinderliteraturmarkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s