Berliner Schulbibliotheken werden vorgestellt

Auf der Webseite der Berlin-Brandenburger Schulbibliotheks-AG, AGSBB e. V., werden schon seit Längerem Schulbibliotheken vorgestellt. Eine hübsche Idee, informativ, gut zu lesen, frei von – an dieser Stelle  – überflüssiger Statistik (Zahl der Ausleihen, Bestand, Öffnungszeiten)

Zuletzt wurde der „Learning Space“ des Siemens-Gymnasiums in Zehlendorf vorgestellt. (Das ist neudeutsch und bedeutet wohl Lernzentrum.)

Wenn das Goethe-Institut die AG wieder einmal bittet, ausländische Schulbibliothekar/-innen zu empfangen (bisher: Libanon und USA), hätten wir ein neues Highlight zum Vorzeigen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Berliner Schulbibliotheken werden vorgestellt

  1. Pingback: Gelesen in Biblioblogs (5.KW’14) | Lesewolke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s