Digitales Desaster in den Schulen von Los Angeles

Knall auf Fall wurden sie eingeführt: Ein iPad für jeden Schüler in der Stadt. Ca. 735 Millionen € Kosten für Geräte, Software und Gebäudeinfrastruktur. Nach einem Monat herrscht Chaos.

Warum?

Es wird kritisiert,

  • dass die Einführung zu schnell kam. Es hatte eine Vorbereitungszeit von ca. neun Monaten gegeben
  • dass der Ausbildung von Personal für die Maßnahme und dem Training der Lehrer zu wenig Beachtung geschenkt wurde
  • dass die Geräte mit nach Hause genommen werden durften. Mit der Folge, dass am nächsten Tag Geräte fehlten oder kaputt waren und deswegen viel Unterrichtszeit verlorenging
  • dass die Entscheidung für iPads ungünstig war: Ca. dreimal so teuer wie ein Laptop. Eine Tastatur für die iPads wurde nachgekauft! Apple hat trotz des gigantischen Deals anscheinend keine Rabatte gegeben.

Die Internet-Afficionados sagen jetzt, das Fiasko hätte man vermeiden können, wenn man die im Internet vorhandenen Ratschläge zum iPad-Einsatz in der Schule beherzigt hätte.

Einige Kritiker/-innen gehen weiter: Es reicht nicht, Schülern das Tablet in die Hand zu drücken und sich darauf verlassen, dass sich die Kindern mit dem Gerät alles selbst beibringen. Es müsse schon klar sein, wie man die Geräte in der Schule richtig nutze. Dass die Kinder in den Geräten mangels vernünftigen Gebrauchs in der Schule vor allem ein Spielzeug sähen (Musik hören, chatten, surfen), sei kein Wunder.

Das pädagogische Verständnis der Internetkonzerne und Softwarelieferanten sei auch holzschnittartig. Kein Wunder, dass Schüler die oft eingebauten Datensammlungen über ihr Lernverhalten ausschalten wollten. Wenig hilfreich sei es, wenn Firmen einen Panikbutton programmierten, mit dem Schüler blitzartig aus dem Spieleprogramm zur Matheaufgabe zurückkehren können, wenn sich ein Lehrer nähere.

Noch weiter gehen diejenigen, die darauf verweisen, dass es immer noch keine Untersuchung gäbe, die einen Vorteil des computerbasierten Lernens nachweisen würden, das Gegenteil sei doch der Fall (PISA!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s