Lehrer zu Lernbegleitern

Baden-Württemberg schneidet bei den OECD-Leistungsvergleichen immer bestens ab. Dennoch wollen die Grünen das Schulsystem umbauen. Dabei geht es nicht nur um die Reaktion auf den demographischen Wandel, d. h. Schulschließungen im ländlichen Raum zu organisieren. Es soll auch eine neue Lernkultur eingeführt werden. Federführend ist ein Schweizer Bildungsunternehmer, Peter Fratton. (Die Ergebnisse seiner 14 teuren Schweizer Privatschulen sind umstritten.) Sein bildungspolitisches Credo besteht in vier „Urbitten“ der Kinder:

  • Bringe mir nichts bei, sondern lass mich teilhaben
  • Motiviere mich nicht, aber dich
  • Erkläre mir nicht, gib mir Zeit zu erfahren
  • Erziehe mich nicht, sondern begleite mich

Entsprechend steuern die Schülerinnen und Schüler ihr Lernen selbst, in Lernbüros, mit Checklisten und Kompetenzrastern, mit Lernpäckchen an Lernstationen.

Lehrer bringen nicht mehr bei, sondern werden Lernbegleiter, Schüler sind Lernpartner. Individualisierung entsteht so scheinbar automatisch, da jeder sein Lernpaket für sich abarbeitet, wobei die Besseren die Schwächeren unterstützen sollen, also kooperatives Lernen inszenieren sollen.

Ministerpräsident Kretschmann kann mit diesem konstruktivistischen(?) Konzept 11.000 Lehrerstellen einsparen.

So soll es werden, wenn man Prof. Matthias Burchardt von der PH Ludwigsburg glauben darf, der dies in der FAZ v. 10.5.13 berichtet.
Siehe auch 2010 im Blog!

Update 28.5.13: Der Bildungsfachmann Peter Fratton, der bisher die baden-württembergische Landesregierung bei der Schulreform beraten hatte, hat sich von seinem Auftrag entbinden lassen. Er berät nur noch eine Schule, die nach dem Vorbild seiner Schweizer Privatschulen arbeitet.

Die CDU-Landtagsfraktion fragt nach seiner Rolle bei der Schulreform und nach der seiner Frau, die ein Unternehmen für Schulausstattung leitet.

Nachtrag 10.7.13: MP Kretschmann hat sich skeptisch zu Frattons Thesen und seinem Lernbegleiter-Konzept geäußert.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Lehrer zu Lernbegleitern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s