Nachruhm für das Bücherschränkchenprojekt

Die LAG hatte keine Einwände, als im Kultusministerium entschieden wurde, nach zwanzig Jahren die finanzielle Unterstützung für das Projekt „Die Bibliothek in der Kiste“ einzustellen. Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören. Es gab eine gute Bilanz; wir wollten es gar nicht auf Dauer betreiben, obschon wir uns hätten vorstellen können, dass es hauptamtlich etwa von der in Hessen seit sechs Jahren für Schulbibliotheken zuständigen Landesbüchereifachstelle fortgeführt worden wäre. Man verfügt dort nicht zuletzt über 27 Lehrerstunden und hat sogar Kapazitäten, um in anderen Bundesländern über Schulbibliothekssoftware zu informieren.

Ampelmännchen 002

Kaum ist das Projekt „beerdigt“, passiert dies:

  • Auf der Geschichtsmesse der Stiftung Aufarbeitung in Suhl konnte ich die Medienbox „Ampelmännchen und Todesschüsse“ vorstellen. Neben all den dort präsentierten, beeindruckenden Projekten zur Aufarbeitung der untergegangenen DDR ist die Bücher- und Medienkiste gewiss ein Aschenputtel. Ob die Botschaft angekommen ist, dass sie ein pragmatisches, alltagstaugliches, jederzeit einsetzbares Medium ist, sozusagen der Mindestlohn beim Thema „DDR im Unterricht“?
  • Im Hessischen Landtag muss es eine Kleine Anfrage zur Einstellung des Projekts gegeben haben, denn das Ministerium bat darum, doch die Bücherlisten (noch einmal – nach slideshare.net jetzt auch auf schulbibliotheken.de) online zu stellen. Über diese Aufmerksamkeit im politischen Raum haben wir uns gefreut; wir versichern, dass die LAG mit dieser Anfrage nichts zu tun hat!
  • „Lesen in Deutschland“ verlinkt zu den Bücherlisten
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s