Ministerieller Bücherdieb

Ein Mitarbeiter des Wissenschaftsministeriums in Wiesbaden hat, wie mehrere Zeitungen berichten, 5000 wertvolle Bücher aus Bibliotheken gestohlen. Ertappt wurde er, als er die Sammlung im Arolser Schloss mit 53 Büchern verlassen wollte.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..