Lesen in den naturwissenschaftenschaftlichen Fächern

Das Berlin-Brandenburger Institut für Schule und Medien LISUM hat einen Projektbericht zum Lesen in den Naturwissenschaften veröffentlicht. Mehrere Schulen (Grundschule bis S II) haben Beispiele dafür erarbeitet, wie Lesen in naturwissenschaftlichen und mathematischen Zusammenhängen trainiert werden kann.

Vielleicht können fitte Schulbibliothekar/-innen Anregungen finden, wie sich die Schulbibliothek/-mediothek dabei nützlich machen kann. Auf den letzten drei Seiten, ab S. 70, finde ich beim Überfliegen Anhaltspunkte. Und wieder was gelernt: „Diagrammkompetenz“.

Danke an Frau Weyrauch für den Hinweis
Advertisements

Ein Gedanke zu „Lesen in den naturwissenschaftenschaftlichen Fächern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s