Karte des Bücherlandes

Eine Eintragung bei netbib, erinnert mich daran: Im letzten Jahrzehnt des zweiten Jahrtausends hatten Günther Brée und ich bei einem Besuch der Deutschen Bibliothek in Leipzig die wunderbare Karte des Bücherlandes, entstanden 1938, entdeckt und von der Rechteinhaberin, Frau Heimeran, die Erlaubnis erhalten, ein paar Exemplare drucken zu dürfen.

Hier das Digitalisat und einige erläuternde Hinweise.

Ein Gedanke zu „Karte des Bücherlandes

  1. Pingback: Karte des Bücherlandes (2) | Basedow1764's Weblog

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.