Brasilien macht Schulbibliotheken zur Pflicht

Siehe brasilien-magazin!

Auch wenn der Artikel eher skeptisch klingt: Im Oktober wird es dazu in Sao Paolo eine „Auftaktkonferenz“ geben.

  • Siehe auch „Ex occidente lux?“ (Nachtrag 30.10.2011)
  • Update 4.7.13: Es gibt eine Untersuchung über Schulbibliotheken in Brasilien. Sie ist von der Organisation der ibero-amerikanischen Staaten veranlasst, parallele Studien gab es in Argentinien, Chile und Mexiko. Laut meiner Google-Übersetzung scheint es eine Bestandsaufnahme zu sein. Erwähnt werden die Bücherlieferungen der Zentralregierung an Schulen und der allgemeine Wert des Lesens und der Schulbibliotheken wird hervorgehoben.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s