Zur Einrichtung von Schulbibliotheken 11: Architekten redesignen New Yorker Schulbibliotheken

Die Robin Hood Stiftung hat in New York ein fantastisches Projekt in Gang gesetzt. Über 62 Schulbibliotheken wurden seit 2002 von Architekten neu designt und dank Sponsoren neu ausgestattet.

60% aller Drittklässler haben eine unterdurchschnittliche Lesekompetenz und die meisten Schulbibliotheken schneiden auch nicht besser ab. Die Initiative findet daher am richtigen Ort statt.

Aber ein bisschen neidisch darf man schon sein.

Noch mehr Fotos davon? Bitte!

Update April 2011: Es gibt auch ein Buch mit Fotos der renovierten New Yorker Schulbibliotheken.

Advertisements

5 Gedanken zu „Zur Einrichtung von Schulbibliotheken 11: Architekten redesignen New Yorker Schulbibliotheken

  1. Pingback: Die meistgelesenen Beiträge im Basedow1764 « Basedow1764's Weblog

  2. Pingback: Generalüberholung für US-Schulbibliotheken « Basedow1764's Weblog

  3. Pingback: Schulen sehen aus wie Strafanstalten « Basedow1764’s Weblog

  4. Pingback: Kulturrevolution in US-Schulbibliotheken « Basedow1764’s Weblog

  5. Pingback: Zur Einrichtung von Schulbibliotheken (Foto) « Basedow1764’s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s