Zur Einrichtung von Schulbibliotheken 24: Prinzip Etagenbett

In Grundschulbibliotheken kann man manchmal eine Holzkonstruktion sehen: Unten eine Lesehöhle und obendrüber, über eine schmale Treppe zu erreichen, eine Plattform, auf der man sitzend oder liegend schmökern kann. Man muss nur noch die jungen Herren, die dort herumtoben wollen, ein wenig bändigen. In Altbauten mit hoher Decke kann man eine Etage gut einziehen, Bei niedriger Deckenhöhe runzelt das Bauamt die Stirn.

Es geht mir nicht darum, aus der Schulbibliothek einen Abenteuerspielplatz zu machen, aber weniger eintönig sollte es oft sein. Und vor allem: Man gewinnt Platz, wenn man in die Vertikale geht!

Jetzt finde ich ein Foto von einer Collegebibliothek in USA, in der das so gemacht wird:RaumausstattungHier sind Arbeitscarrels übereinandergestapelt. Wenn der Lesesaal nicht sehr groß ist, weicht man nach oben aus!

 

NB.: Ich bin mit der Nummerierung der Einrichtungstipps etwas durcheinandergekommen. Jetzt müsste es wieder stimmen: Nr. 24.

Zur Einrichtung von Schulbibliotheken 16: Firmenliste

Ich werde nach Adressen von Schulbibliothekseinrichtern gefragt. Hier ist eine Liste:

Bibliothekseinrichtung Lenk GmbH
Auerbacher Str. 1a
08304 Schönheide/Erzgeb.
Tel.: 037755/509-0
Fax: 037755/509-20
E-Mail: kontakt@bibliolenk.de
Einrichtungsplanung, Einrichtungsgegenstände und Materialien


Die Bibliothek (vormals BLS GmbH)

Berliner Str. 5

16775 Löwenberger Land

Tel.:+49(0 )3309471920

Bücher in Spezialeinbänden, Bücher und andere Medien mit verbrauchsfertigen Verbuchungsmaterialien / Einrichtungsplanung, Lieferung von Einrichtungsgegenstän­den und Materialien

Eichmüller Organisation GmbH

August-Mogler Str. 4
74080 Heilbronn

Tel.: 07131/176091
Fax: 07131/164828
E-Mail: info@eichmueller.com

Internetshop: www.eurobib.com
Bibliothekseinrichtungen, Bücher- und Zeitschriftenregale, Katalogmöbel, Bücherwagen, Signatursysteme, Material

ekz.bibliotheksservice GmbH
Bismarckstraße 3
72764 Reutlingen
Tel.: 07121/144-0
Fax: 07121/144-280
E-Mail: info@ekz.de


Einrichtungsplanung, Lieferung von Einrichtungsgegenständen und Materialien

 

institut für bibliothek design
Germersheimer Straße 110

67354 Römerberg
Tel.: 06232/6867-0
Fax: 06232/6867-68
E-Mail: vertrieb@bibliothek-design.de
Bibliothekseinrichtungen mit komplettem Möbelprogramm

Omnithek Bibliothekseinrichtung
Kreisstraße 10
32469 Petershagen
Tel.: 05707/9319-0
Fax: 05707/9319-19

E-Mail: info@omnithek.de

C. Portmann
Bultenstraße 11
59387 Ascheberg
Tel.: 02593/9898-0
Fax: 02593/9898-2
E-Mail: portmann@aol.com


Kindermöbel
, auch Bibliotheksmöbel

 

Schlapp Möbel GmbH & Co, KG
Zum Kirchborn
61267 Neu-Anspach
Tel.: 06081/1022-0
Fax: 06081/1022-99

E-Mail: info@schlappmoebel.de

Schulz Speyer Bibliothekstechnik AG

Friedrich-Ebert-Str. 2a                                                                                                    67346 Speyer                                                                                                                       Tel.: 06232/3181-0
Fax: 06232/3181-700
E-Mail: sales@schulzspeyer.de

Einrichtungsplanung


Wehrfritz GmbH

August-Grosch-Straße 28-38

96476 Bad Rodach

Tel.: 09564/929-0   Fax: 09574/929-224

E-Mail: wehrfritz@wefi.de

 

Kinderbibliotheksmöbel

Viele weitere nützliche Informationen rund um Schulbibliotheken gibt es im Schulbibliotheks-Wiki

Nützliche Ausstatter-Informationen und eine noch längere Liste gibt es hier. Und hier gibt es auch nützliche Tipps.

Basedow1764 freut sich, dass es seit einigen Jahren kompetente bibliotheksfachliche Informationen gibt. Leider sind die Preise gelegentlich ziemlich hoch. Aber es gibt mehr als einen Anbieter, was nicht überall bekannt zu sein scheint.

Falls der Hausmeister im Auftrag des Schulverwaltungsamtes die Bibliotheksmöbel wegen des Mengenrabatts gleich beim Schulmöbelausstatter mitbestellen will: Nicht jedes Regal taugt als Bücherregal, nicht jeder Chemieraumhocker passt in ein Kulturzentrum.

Der örtliche Schreiner ist oft erheblich billiger. Wenn man aber nach 5 Jahren etwas ergänzen oder erweitern will, ist man dankbar, wenn der ursprünglich teuere Lieferant das System noch lieferbar hält.

Zu Software siehe hier!