Schlagwort-Archive: Matthias Platzeck

Platzeck-Regierung nimmt DDR-Aufarbeitung selbst in die Hand

Endlich Gewissheit! Brandenburgs Justizministerium veranstaltet in der brandenburgischen Landesvertretung in Berlin(!) einen Kongress, auf dem die Jura-Professoren Ingo Müller und Hubert Rottleuthner (Rechtssoziologe) und der linke brandenburgische Justizminister selbst den wissenschaftlichen Nachweis führen dürfen, dass die DDR kein Unrechtsstaat war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Ein Kommentar

Lesetipp: Joachim Gauck, Winter im Sommer, Frühling im Herbst

Dreimal konnte ich schon Joachim Gauck erleben, zu unterschiedlichen Themen und vor unterschiedlichem Publikum. Es war jedes Mal beeindruckend, ihn zu hören. Daher war es klar, dass ich seine Biographie kaufe. Er erzählte auf einer Veranstaltung, wie schwer ihm gefallen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR, Lesetipp | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

Brandenburger Enquetekommission steht (fast)!

Die Enquetekommission, die den berühmt-berüchtigten “Brandenburger Weg” nach der sog. “Wende” untersuchen soll (“Unsere kleine DDR”), steht kurz vor der Verabschiedung im Landtag. Der Coup der Oppositionsparteien im Landtag ist wohl gelungen. Das Ganze ist wieder einmal ein Lehrstück für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Literaturliste zu Literaturverfilmungen

“Literaturverfilmungen” sind besondere medienpädagogische Projekte, an die sich nicht jeder herantraut.  Dabei sind gerade sie bestens geeignet, zu einer visual literacy beizutragen. Und immer kann die (Bild-)sprache des Regisseurs mit der Sprache des Schriftstellers verglichen werden. Hans Günther Brée ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR, Medien, Schulbibliothek, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Platzeck praeceptor occidentis

„Was wir brauchen, sind endlich mal Filme über das wirkliche Leben (in der SED-Diktatur; G.S.), in denen sich die Leute wirklich widergespiegelt fühlen.“ Die Westdeutschen, die sich in aller Regel nicht für den Osten interessierten, könnten dann dazu gebracht werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Stasi-Soziotop Brandenburg: Wer hat welche Leichen im Keller?

Sorry, aber in Brandenburg gibt es derzeit spannendere Themen als Schulbibliotheken. Für die ist das Interesse hier eh schwach ausgeprägt. MP Platzeck wurde kürzlich von der Opposition zu einer Regierungserklärung genötigt, in der er eine Art brutalstmögliche Aufklärung verprach. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Generation Marienborn

Karl Schlögel hat einen wunderbaren kleinen Essay geschrieben: “Die Generation Marienborn”, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage der Zeitung „Das Parlament, 21-22/2009, 18. Mai 2009, Heft-Thema „1989“. Ich erkenne mich darin wieder. Über Jahrzehnte hin habe ich die DDR im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die DDR lebt!

In Kleinmachnow, vor den Toren Berlins gelegen, unweit des ehemaligen Grenzübergangs Dreilinden, findet in einer 10. Klasse ein Zeitzeugenbesuch statt: Eine Frau, deren Leidensgeschichte auch verfilmt wurde. Sie hatte, etwas naiv und unbedacht, regimekritische Parolen auf die Straße gemalt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR, Schule, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare