Schlagwort-Archive: DDR-Aufarbeitung

Weitere Mittel aus dem DDR-Parteienvermögen

230 Millionen € muss eine österreichische Bank der Bundesrepublik zahlen. Das Geld war Anfang 1992 von einer von der SED gegründeten Tarnfirma “gewaschen” worden. Zuerst Treuhand und dann Bund haben fast 18 Jahre um dieses Geld gekämpft. Etwa zwei Drittel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Lob auf Horch und Guck. Zeitschrift zur kritischen Aufarbeitung der DDR-Diktatur

Die Beiträge zur DDR-Aufarbeitung im Weblog erfreuen sich einiger Beliebtheit. Schmähkommentrare von Ostalgikern haben abgenommen. Und in Brandenburg und Potsdam gibt es täglich Anlass zu berichten. Zu loben ist endlich einmal die Zeitschrift “Horch und Guck”, vom “Bürgerkomitee 15. Januar” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

Lesetipp: Die 101 wichtigsten Fragen – DDR

Von Sacha-Ilko Kowalczuk stammt “Endspiel. Die Revolution von 1989 in der DDR”.  Er ist Historiker in der Birthlerbehörde. Die Potsdamer Neuesten Nachrichten, ein Kopfblatt des Berliner Tagespiegels, schrieben kürzlich, der Behörde hinge der Makel an, dass sie über die DDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesetipp, Schulbibliothek | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Platzeck praeceptor occidentis

„Was wir brauchen, sind endlich mal Filme über das wirkliche Leben (in der SED-Diktatur; G.S.), in denen sich die Leute wirklich widergespiegelt fühlen.“ Die Westdeutschen, die sich in aller Regel nicht für den Osten interessierten, könnten dann dazu gebracht werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Lehrerhandreichung zu Klaus Kordons „Krokodil im Nacken“

Der Beltz-Verlag gibt zur Schulbuchausgabe der autobiographischen Erzählung eine Lehrerhandreichung heraus. Allen, die nicht das Glück haben, in ihrer Schulbibliothek die Themenkiste „Ampelmännchen und Todesschüsse“ vorzufinden oder die nur drei Unterrichtsstunden Zeit für die Aufarbeitung der DDR haben, sei mindestens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, DDR, Leseförderung/Lesen, Lesetipp, Schulbibliothek, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DDR: “Aufklären statt verklären” – Abschluss der Tagungsreihe der Berliner Grünen

Die Tagungsreihe „Schön war die Zeit…? Aufklären statt verklären: Alltag und Unrecht in der DDR“ der Berliner Grünen ging am 7.10. zu Ende. Sehr schade! Aber auch nach zehn weiteren Folgeveranstaltungen wäre die Brücke, die die Bündnis90/Die Grünen mit dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Ein Kommentar

Die DDR lebt (2)

Die Fürsorge für Mitarbeiter des früheren Ministeriums für Staatssicherheit ist enorm. Das begann schon mit einem Erlass Mielkes inmitten der Wirren der Friedlichen Revolution, in dem er befahl, die Wende für seine Mitarbeiter/innen vorzubereiten: Kaderakten vernichten, Lebensläufe glätten, die berufliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Ein Kommentar

Lesetipp: “Terror und Traum. Moskau 1937″

“Terror und Traum” von Karl Schlögel entfaltet das Panorama Moskaus in den Jahren 1937/38. Es macht die Faszination des Sowjetkommunismus spürbar,  dokumentiert aber vor allem die Hölle, die er erschafft. 20 Jahre nach dem Putsch der Bolschewiki ist eine Bilderbuchwelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR, Lesetipp | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Neu in der DDR-Medienkiste “Ampelmännchen und Todesschüsse”

Stand: 28.05.09 Todesautomatik. Die Staatssicherheit und der Tod des Michael Gartenschläger von Lothar Lienicke und Franz Bludau Frankfurt/M: Fischer 22008, 349 S., 10,95 €, 9783596159130 Michael Gartenschläger liebte Rock´n Roll, insbesondere Ted Herold. Er besuchte vor dem Mauerbau gerne die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR, Lesetipp | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DDR (8) Pro und contra Diktatur. Letzte Lieferung

Ministerpräsident Erwin Sellering hat seine umstrittene Verharmlosung der SED-Diktatur bekräftigt. Werden demnächst in den Schulen MeckPomms solche Besinnungsaufsätze geschrieben: Vor- und Nachteile einer Diktatur? Updates 12.8.11: a) MP Sellering bleibt, so ist zu hören, der Schweriner Gedenkveranstaltung an den Mauerbau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare