Galaktische Schulbibliothek

Es gibt dank Hubble Fotos von Millionen von Sternenhaufen, von Galaxien. Die wurden nach ihrem Aussehen klassifiziert. Manche Galaxie hat Ähnlichkeit mit einem Buchstaben des lateinischen Alphabets. Und schon ist es möglich, das Wort “Schulbibliothek” im Weltall strahlen zu lassen. 17 Galaxien braucht man:

Unbedingt aufmachen!

Unbedingt anklicken!

Den Hinweis fand ich in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung: http://mygalaxies.co.uk/

Über Basedow1764

Die älteste Forderung nach Schulbibliotheken ist bei dem Schulreformer Johann Bernhard Basedow (1724 - 1790) zu finden. Daher der Name dieses Weblogs.
Dieser Beitrag wurde unter Schulbibliothek abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Galaktische Schulbibliothek

  1. Pingback: Galaktische Schulbibliothek - School libraries are even visible in outer space! | Skolebibliotek | Scoop.it

  2. Pingback: Galaktische Schulbibliothek | School Libraries around the world | Scoop.it

  3. CG schreibt:

    Wunderschön! :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s