Library of Congress sammelt Twitter

Damit die Tweets der Nachwelt erhalten bleiben, sammelt die LoC sie.

Google macht die Suche bei Twitter, Facebook und Co. schon länger möglich.

“Was machst du gerade?” “Ich trinke einen Espresso und twittere, dass ich einen Espresso trinke.”

via Hey Jude

Über Basedow1764

Die älteste Forderung nach Schulbibliotheken ist bei dem Schulreformer Johann Bernhard Basedow (1724 - 1790) zu finden. Daher der Name dieses Weblogs.
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Library of Congress sammelt Twitter

  1. arminengel2010 schreibt:

    Worte sind frei. Auch Gedanken und Meinungen sind frei? Was gibt es da zu befürchten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s